ERLEBEN SIE EINZIGARTIGE ERLEBNISSE
MIT ECHTEN MOTORSPORT-ENTHUSIASTEN

Erleben sie einzigartige erlebnisse
mit echten motorsport-enthusiasten !

ENTDECKEN SIE DIE TOSKANISCHE KÜSTE
UND SEINE SUPERTOSKANER!

 

Entdecken Sie vom Mittwoch, den 26. bis Samstag, den 29. Oktober, an der toskanischen Küste ein kleines Paradies, das für seine Weine, die die Namen Sassicaia oder Ornellaia tragen, berühmt ist: Bolgheri. Wenn unsere Rallye in der schönen Toskana stattfindet, dann auch, weil die Region über wunderschöne Straßen verfügt, die sich zwischen Weinbergen, Olivenbäumen, Schirmpinien, hundertjährigen Eichen und Zypressen hindurchschlängeln. Das Fahren auf der Viale dei Cipressi in Bolgheri, einer 6 km langen Geraden, die mit von nicht weniger als 2 400 Zypressen gesäumt wird, wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben! Aber Sie erwartet noch mehr!

Einzigartig:
Ice-Driving

Franz, der in verschiedenen Ländern Autorennen auf mit Schnee und Eis präparierten Rennstrecken organisiert und das berüchtigte Eisrennen „24 Heures sur Glace de Chamonix 1986“ gewonnen hat, lädt Sie im Februar und März 2023 nach Rovaniemi ein, um in Begleitung seines Freundes Philippe Gache eine einzigartige Erfahrung zu machen, indem Sie das Ice-Driving entdecken!

CHAMPAGNE, BOURGOGNE
& CHAMONIX !

Als Ritter des Coteaux de Champagne-Ordens und der Weinbruderschaft des Tastevin im Château du Clos de Vougeot im Burgund wollte Franz Ihnen diesmal genau diese mythischen Orte zeigen. Erleben Sie die Magie der Driver’s Rally Reims – Chamonix vom 14. bis 18. Juni 2023.

Les “driver’s rally”, nés de la passion de Franz Hummel pour le sport automobile !

Die „Driver’s Rally“ wurde aus der Fantasie und Leidenschaft von Franz Hummel, Fahrer, Rekordhalter und Organisator von Veranstaltungen in aller Welt, geboren. Als Fahrer hat er sowohl am 24-Stunden-Rennen von Le Mans als auch an der Rallye Monte Carlo teilgenommen. Als Rekordhalter hält mit seiner Solodurchquerung von Afrika 1990 bis heute noch den Zeitrekord. Als Event-Organisator war er verantwortlich für die Entwicklung des 24-Stunden-Rennens auf Eis in Chamonix, die Schaffung von Eisrennen mit der FIA, die Mitgestaltung des Automobilfestivals und vieler anderer renommierter Veranstaltungen.

ENTDECKEN SIE DIE TOSKANISCHE KÜSTE
UND SEINE SUPERTOSKANER!

 

Entdecken Sie vom Mittwoch, den 26. bis Samstag, den 29. Oktober, an der toskanischen Küste ein kleines Paradies, das für seine Weine, die die Namen Sassicaia oder Ornellaia tragen, berühmt ist: Bolgheri. Wenn unsere Rallye in der schönen Toskana stattfindet, dann auch, weil die Region über wunderschöne Straßen verfügt, die sich zwischen Weinbergen, Olivenbäumen, Schirmpinien, hundertjährigen Eichen und Zypressen hindurchschlängeln. Das Fahren auf der Viale dei Cipressi in Bolgheri, einer 6 km langen Geraden, die mit von nicht weniger als 2 400 Zypressen gesäumt wird, wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben! Aber Sie erwartet noch mehr!

Einzigartig: Ice-Driving

Franz, der in verschiedenen Ländern Autorennen auf mit Schnee und Eis präparierten Rennstrecken organisiert und das berüchtigte Eisrennen „24 Heures sur Glace de Chamonix 1986“ gewonnen hat, lädt Sie im Februar und März 2023 nach Rovaniemi ein, um in Begleitung seines Freundes Philippe Gache eine einzigartige Erfahrung zu machen, indem Sie das Ice-Driving entdecken!

CHAMPAGNE, BOURGOGNE & CHAMONIX !

Als Ritter des Coteaux de Champagne-Ordens und der Weinbruderschaft des Tastevin im Château du Clos de Vougeot im Burgund wollte Franz Ihnen diesmal genau diese mythischen Orte zeigen. Erleben Sie die Magie der Driver’s Rally Reims – Chamonix vom 14. bis 18. Juni 2023.

 

DIE „DRIVER‘S RALLYE“, ENTSTANDEN AUS DER LEIDENSCHAFT VON FRANZ HUMMEL FÜR DEN MOTORSPORT!

Die „Driver’s Rally“ wurde aus der Fantasie und Leidenschaft von Franz Hummel, Fahrer, Rekordhalter und Organisator von Veranstaltungen in aller Welt, geboren. Als Fahrer hat er sowohl am 24-Stunden-Rennen von Le Mans als auch an der Rallye Monte Carlo teilgenommen. Als Rekordhalter hält mit seiner Solodurchquerung von Afrika 1990 bis heute noch den Zeitrekord. Als Event-Organisator war er verantwortlich für die Entwicklung des 24-Stunden-Rennens auf Eis in Chamonix, die Schaffung von Eisrennen mit der FIA, die Mitgestaltung des Automobilfestivals und vieler anderer renommierter Veranstaltungen.

DRIVER’S RALLY
BOLGHERI 2022

Entdecken Sie vom Mittwoch, den 26. bis Samstag, den 29. Oktober, an der toskanischen Küste ein kleines Paradies, das für seine Weine, die die Namen Sassicaia oder Ornellaia tragen, berühmt ist: Bolgheri. Wenn unsere Rallye in der schönen Toskana stattfindet, dann auch, weil die Region über wunderschöne Straßen verfügt, die sich zwischen Weinbergen, Olivenbäumen, Schirmpinien, hundertjährigen Eichen und Zypressen hindurchschlängeln. Das Fahren auf der Viale dei Cipressi in Bolgheri, einer 6 km langen Geraden, die mit von nicht weniger als 2 400 Zypressen gesäumt wird, wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben! Aber Sie erwartet noch mehr!

Einzigartig: Ice-Driving

Franz, der in verschiedenen Ländern Autorennen auf mit Schnee und Eis präparierten Rennstrecken organisiert und das berüchtigte Eisrennen „24 Heures sur Glace de Chamonix 1986“ gewonnen hat, lädt Sie im Februar und März 2023 nach Rovaniemi ein, um in Begleitung seines Freundes Philippe Gache eine einzigartige Erfahrung zu machen, indem Sie das Ice-Driving entdecken!

 

CHAMPAGNE, BOURGOGNE & CHAMONIX !

Als Ritter des Coteaux de Champagne-Ordens und der Weinbruderschaft des Tastevin im Château du Clos de Vougeot im Burgund wollte Franz Ihnen diesmal genau diese mythischen Orte zeigen. Erleben Sie die Magie der Driver’s Rally Reims – Chamonix vom 14. bis 18. Juni 2023.

 

DIE „DRIVER‘S RALLYE“, ENTSTANDEN AUS DER LEIDENSCHAFT VON FRANZ HUMMEL FÜR DEN MOTORSPORT!

Die „Driver’s Rally“ wurde aus der Fantasie und Leidenschaft von Franz Hummel, Fahrer, Rekordhalter und Organisator von Veranstaltungen in aller Welt, geboren. Als Fahrer hat er sowohl am 24-Stunden-Rennen von Le Mans als auch an der Rallye Monte Carlo teilgenommen. Als Rekordhalter hält mit seiner Solodurchquerung von Afrika 1990 bis heute noch den Zeitrekord. Als Event-Organisator war er verantwortlich für die Entwicklung des 24-Stunden-Rennens auf Eis in Chamonix, die Schaffung von Eisrennen mit der FIA, die Mitgestaltung des Automobilfestivals und vieler anderer renommierter Veranstaltungen.